Leo

  

 

Ein Kämpferherz hat aufgehört zu schlagen – wir verabschieden unseren Leo

Leo kam im Oktober 2018 zu uns, als Fundkater mit ganz schlechten Nierenwerten. Wir haben ihm eine Woche gegeben, er wollte nichts fressen und war stark dehydriert. Aus der einen Woche wurde ein Monat, aber Weihnachten?? Das packt er niemals.
Leo hat uns eines besseren belehrt und hat bis Mai durchgehalten. Sein Wille war so stark, er hat den Körper überstimmt.

Lieber Leo. Du Goldschatz 💝 du warst so besonders und charakterstark. Hast auf deinem Thron gesessen und deine Untertanen beobachtet… hast die Kühlschranktüre bewacht und mehrmals am Tag Wurst oder Joghurt abgegriffen. Du warst meistens für dich und kein Schmusebär, aber Küsschen auf die Stirn hast du trotzdem genossen ❤️
Auch in deinen letzten Stunden wolltest du für dich alleine sein. Das tut weh, aber wir können das akzeptieren. Du hinterlässt eine große Lücke! Run free du große Seele.