Mimo

Traurige Gewissheit. Unser verschollener Mimo lebt nicht mehr. Nach 2 Monaten durfte Mimo raus – er wollte nicht drinnen bleiben und hat das deutlich gezeigt. Dies war sein letztes Abenteuer ­čÖü

Er wurde ca. 5 km von uns tot auf einem Feldweg gefunden. An was er verstorben ist, k├Ânnen wir nur spekulieren. Wir sind geschockt und traurig – Mimos letztes Abenteuer ohne Happy End.

Danke an die Paten Melanie und Annalena, alle die mitgefiebert haben nach seinem verschwinden. Danke an die Tierrettung Rems-Murr, durch wir von Mimos Tod erfahren haben – ganz Besonders an Jutta, die uns Mimo in die Villa Anima zur├╝ckgebracht hat.

Lieber Mimo – es zerreisst uns das Herz. Wir haben wochenlang gesucht, gehofft, gebangt. Es war Deine Entscheidung, nicht zu uns zur├╝ckzukommen, Deine Entscheidung frei zu sein. Das akzeptieren wir!
Wir hoffen, Deine letzte Zeit war wundersch├Ân, wild und selbstbestimmt. Wir hoffen, Deine letzten Stunden waren ohne Schmerzen und Grausamkeiten. Wir behalten Dich in liebevoller Erinnerung. Run free!